Seit Anfang August ist der Wendelsteinkalender 2018, das bekannte und beliebte Bayrische Heimatbuch, im 59. Jahrgang druckfrisch erhältlich.

Der Fokus des 2018er Kalenders liegt auf Brauchtum und Tradition. In unserer Heimat gibt es viele schöne Bräuche. Während manche noch vielerorts gepflegt werden sind andere zum Teil in Vergessenheit geraten. Der Wendelsteinkalender 2018 präsentiert eine Auswahl verschiedenster Bräuche.

Der bekannte und charismatische Benediktinerpater Anselm Grün hat sich die Zeit genommen um im persönlichen Gespräch mit den Redakteurinnen Micha Döser und Tina Aschl über seinen interessanten Werdegang zu sprechen. Einen ebenfalls sehr herzlichen und sympathischen Interviewtermin hatten die Redakteurinnen mit der Münchner Schauspielerin und Autorin Corinna Binzer, von der auch einige Kostproben ihrer Schreibkunst in diesjährigen Kalender zu finden sind.

Lustige Schmunzelgeschichten, schöne Gedichte, kurzweilige Reportagen, viele ansprechende Bilder aus der Region und auch die mittlerweile fest etablierten Nachdenkgeschichten der Seelsorgerin Hannelore Maurer sorgen für gute Unterhaltung und runden den Wendelsteinkalender inhaltlich ab.

ISBN-Nr. 978-3-9812378-8-7


Sepp Schauer


Wenn Sie es gar nicht aushalten…
ohne die Gschichten aus dem richtigen Leben, geschrieben von Corinna Binzer, dann empfehle ich mittwochs den Münchner Merkur zu lesen – im Münchenteil die Kolumne „Münchner Freiheit“.

Corinna Binzer


Impressum | Datenschutz